Bitte benutzen Sie nicht den Internet Explorer! Gründe, warum Sie hier Darstellungsfehler sehen, können Sie hier nachlesen.

Start Artikel / Berichte aus der Pfarrei Artikel und Berichte 2015-2019

Pfarrfest St.Johannes Baptist, Obersdorf-Eisern 2019

Am 1. Juni diesen Jahres fand unser erstes gemeinsames Pfarrfest von den beiden Teilgemeinden in Eisern und Obersdorf-Rödgen statt.
Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns um 17Uhr zum Gottesdienst im Pfarrheim in Obersdorf am Inselweg. Aus Eisern fuhr ein Fahrdienst nach Obersdorf, damit jeder, der wollte, an unserem Fest teilnehmen konnte.
Nach der Messe packten viele freiwillige Helfer tatkräftig mit an und schnell waren die Stuhlreihen ab- und die Tische aufgebaut. Nun duftete es bereits nach gegrillten Würstchen und Steaks und nach einem prompt einstudierten gesungenen Tischgebet war das reichhaltige Buffet freigegeben.
Es wurde gegessen, getrunken, gelacht, gespielt und geredet. Wir verbrachten ein paar schöne Stunden zusammen und konnten die jeweils andere Gemeinde besser kennen lernen.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Helfer beim Auf- und Abbau, an alle, die einen Salat o.Ä. gespendet haben, an alle, die in der Küche mitgeholfen haben oder den ganzen Abend am Grill standen und an alle, die anderweitig dazu beigetragen habe, dass wir einen schönen stressfreien gemeinsamen Abend verbringen konnten!!
Nach Abzug der Umkosten konnten wir eine Spende von 230Euro für die kath. Sozialstiftung (hier besonders für das Hospiz auf der Eremitage) zählen. Auch hier einen herzlichen Dank für diese großzügigen Spenden.
Nach durchweg positiven Rückmeldungen hoffen wir, unsere Pfarrfest in ähnlichem Rahmen spätestens im nächsten Jahr wiederholen zu können.

Ikonenausstellung Eremitage Franziskus bis zum 2019

Weltgebetstag 2018

Dieses Jahr wurde in unserer Pfarrei der Weltgebetstag wieder in der katholischen Kirche Herz-Jesu (17h) in Niederdielfen und in der kath. Kirche Maria Königin in Eisern (19h) gefeiert. Jeweils wurde er ökumenisch vorbereitet.
Die Gebetsordnung haben dieses Jahr die Frauen aus Surinam vorbereitet. Sie stand ganz unter dem Motto "Gottes Schöpfung ist sehr gut".

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Vorsitzende der Pastoralkommission, Bischof Dr  Franz-Josef Bode (Osnabrück) und die Vizepräsidentin des Kirchenamtes der EKD, Bischöfin Petra Bosse-Huber erklärten dazu: „Der diesjährige Weltgebetstag erinnert besonders eindrücklich an unser aller Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung“.

Der Altarraum der Herz-Jesu-Kirche war ganz in den Landesfarben von Surinam gestaltet. Insgesamt konnten dort 351 Euro für Mädchen- und Frauenprojekte weltweit eingenommen werden. Vielen Dank für Ihre Spende.

Gratulation zum Jubiläum 100 Jahre KFD