Bitte benutzen Sie nicht den Internet Explorer! Gründe, warum Sie hier Darstellungsfehler sehen, können Sie hier nachlesen.

Datum

Guten Abend!
Heute ist Mittwoch der 12. Dezember 2018

E-Mail Adressen

Erscheint Ihnen die Schreibweise benutzername at pfarrei-roedgen punkt de komisch?
Lesen Sie bitte auf der Info-Hilfe-Seite den Grund.

Start Startseite

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Pfarrei Rödgen.

Hierzu gehören die Kirchen St. Johannes Baptist, Herz-Jesu, Maria-Königin und die ehemalige Klosterkirche der Klarissen (jetzt Eremitage Franziskus und Hospiz) auf der Eremitage mit den Orten Obersdorf-Rödgen, Nieder- und Oberdielfen, Eisern und Rinsdorf.

Wir hoffen Ihnen mit unserem Internetangebot viele nützliche Informationen und lesenswerte Artikel anbieten zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Onlineredaktion

#WirFeiernDasLeben - Firmung 2018

Unter dem Motto #WirFeiernDasLeben haben 29 FirmbewerberInnen unserer Pfarrei durch Erzbischof Hans Joseph Becker am 24.11.2018 das Heilige Sakrament der Firmung in der Herz-Jesu-Kirche gespendet bekommen.

Im Februar begann die Vorbereitungszeit. Gemeindeschnupperprojekte, unterschiedliche Formen von Gottesdiensten, ein gemeinsames Wochenende, eine Firmwallfahrt und zum Abschluss ein Versöhnungsabend gehörten zum festen Programm. Unsere Gemeindereferentin Jennifer Schmelzer hielt die Fäden für die gesamte Firmvorbereitung im Pastoralverbund in ihren Händen. Projektleiter und Katecheten bemühten sich, damit die Firmbewerber Gemeinde erleben konnten, sowohl praktisch, sozusagen handfest, und eben auch spirituell und mit dem nötigen Glaubenswissen gerüstet.

Die gemeinsame Zeit fand den Abschluss mit einem schönen und würdigen Gottesdienst. Der Erzbischof freute sich nun auch einmal einen Firmgottesdienst in einem seiner südlichsten Zipfel der Diözese halten zu können und war sichtlich beeindruckt, dass die Firmbewerber so viele Angehörige und Gemeindmitglieder in der Kirche um sich scharen konnten. Der leitende Pfarrer Uwe Wiesner und unser Pastor Hans-Rudolf Pietzonka zelebrierten natürlich mit.

Kirchenvorstandswahl Ergebnisse

Bei den Kirchenvorstandswahlen wurden folgende Kandidaten gewählt:

Andreas Frevel, Rinsdorf
Matthias Geis, Obersdorf
Andreas Scherer, Oberdielfen
Juliane Schneider, Oberdielfen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

St. Martin auf dem Rödgen

Am Samstag den 10. November fand auf dem Rödgen der diesjährige St. Martins-Gottesdienst statt. Anstatt der Predigt, stellten Kinder aus der Gemeinde die Geschichte von Martin in Form eines kurzen Schauspiels dar. Im Anchluss an den Gottesdienst zogen die Kinder mit Fackeln und Laternen zum Haus Sonne. Die Gemeinde wartete an der Kirche, bei heißen Getränken und Gebäck, auf die Rückkehr des Umzug. Die Kinder konnten sich daraufhin mit Stockbrot stärken. Zwei Firmbewerber halfen tatkräftig beim Aufbau und der Bewirtung.

Unsere neuen Nachbarn, die Raven-Brothers

Neben unserer Simultankirche entsteht zur Zeit ein neues Gemeindehaus der Raven-Brüder. Damit der eine oder die andere etwas damit verbinden kann, haben wir hier ein paar Informationen aus dem Gemeindeblättchen unserer evangelischen Nachbarn übernommen.


 


 

Arbeiten um die Rödger Kirche

Am Freitag, den 11.05.18, trafen sich – dieses Jahr schon zum zweiten Mal – liebe Menschen zum Arbeiten rund um die Rödger Kirche.

Beim Frühjahrsputz im April wurden 6 fleißige Helfer von 3 Firmbewerbern unterstützt. Der jetzige Arbeitseinsatz diente besonders dazu das Löwenzahnmeer im Beet etwas einzudämmen.

Voraussichtlich am 6. Juli – vor der Prozession – wird es genau wie im September einen weiteren Arbeitseinsatz geben. Alle sind herzlich eingeladen und willkommen mitzuarbeiten. Gartengeräte werden am besten selbst mitgebracht. Die genauen Termine sind auch im Pfarrbireif nachzulesen.

Weltgebetstag 2018

Dieses Jahr wurde in unserer Pfarrei der Weltgebetstag wieder in der katholischen Kirche Herz-Jesu (17h) in Niederdielfen und in der kath. Kirche Maria Königin in Eisern (19h) gefeiert. Jeweils wurde er ökumenisch vorbereitet.
Die Gebetsordnung haben dieses Jahr die Frauen aus Surinam vorbereitet. Sie stand ganz unter dem Motto "Gottes Schöpfung ist sehr gut".

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Vorsitzende der Pastoralkommission, Bischof Dr  Franz-Josef Bode (Osnabrück) und die Vizepräsidentin des Kirchenamtes der EKD, Bischöfin Petra Bosse-Huber erklärten dazu: „Der diesjährige Weltgebetstag erinnert besonders eindrücklich an unser aller Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung“.

Der Altarraum der Herz-Jesu-Kirche war ganz in den Landesfarben von Surinam gestaltet. Insgesamt konnten dort 351 Euro für Mädchen- und Frauenprojekte weltweit eingenommen werden. Vielen Dank für Ihre Spende.





Impulse

Impulse auf internetseelsorge.de